A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
FEMtech

Netzwerktreffen Nachberichte

Die regelmäßig stattfindenden Netzwerktreffen dienen dem Kennenlernen und der Weitergabe von Informationen, die für das Thema Frauen in Forschung und Technologie relevant sind. Das BMVIT informiert über Neuigkeiten aus dem Förderschwerpunkt und zeigt aktuelle Themen auf. Anschließend gibt es die Möglichkeit zu einem informellen Austausch und zur Förderberatung durch die FFG. Begleitend zu jedem Netzwerktreffen wird Kinderbetreuung angeboten.

Frauen und Männer, die den FEMtech-Gedanken unterstützen und gemeinsam die Rahmen- und Zugangsbedingungen für Frauen im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich verbessern wollen, sind zum Informations- und Erfahrungsaustausch herzlich eingeladen!

Die Termine der kommenden Netzwerktreffen finden Sie im Menü Veranstaltungen

NACHBERICHTE DER FEMtech-NETZWERKTREFFEN

FEMtech FTI Projekte - Förderung unterstützt bedarfsgerechte Forschung

Gertraud Oberzaucher, BMVIT, stellte zunächst das neue FEMtech kompetenzzentrum vor.

In ihrem Impulsreferat ,,Gender als Innovationspotential in Forschung und Entwicklung" verwies Martina Schraudner von der Fraunhofer Gesellschaft auf die Bedeutung von Gender im Innovationsprozess bzw. dass sich ein Blick auf Frauen als Kundinnen lohnt. Denn durch die Beachtung von Gender-Aspekten in der Forschung und im F&E Bereich von Unternehmen können neue Märkte erschlossen sowie die Akzeptanz von...

Weiterlesen

,,Best Practice Beispiele" waren das Thema des 18. Netzwerktreffens am 15. September in St. Pölten.

Staatssekretärin Christa Kranzl betonte eingangs, wie wichtig es ist, die Rahmenbedingungen für Frauen in der Forschung und Technologie weiter zu verbessern und auf Berufschancen und Karriereoptionen aufmerksam zu machen, denn die Maßnahmen dienen nicht allein den Interessen der Frauen - die Nutzung des Potenzials weiblicher Forscherinnen und Technikerinnen ,,ist essentiell für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen!"

Eva Rossmann unterstrich in ihrem Statement, dass...

Weiterlesen

Am Dienstag, den 17. Juni 2008, fand an der Technischen Universität Graz das 17. FEMtech Netzwerktreffen mit dem Titel "FEMtech Karrierewege - die weiblichen Führungskräfte von morgen" statt.

Kerstin Kutschej, Siemens Transportation Systems GmbH & Co KG, hat in einem spannenden Impulsreferat "17 Jahre als Frau in der Technik - ein Streifzug" von Ihren persönlichen Erfahrungen berichtet.

In der anschließenden Podiumsdiskussion mit Christa Kranzl, Staatssekretärin im BMVIT, Hans Sünkel, Rektor der TU Graz, Universitätsprofessorin Gabriele Berg, Institut für...

Weiterlesen

Unter dem Titel "Kooperation als Chance" fand am 21. April das 16. FEMtech Netzwerktreffen im Tech Gate Vienna statt.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch ein Impulsreferat von Julia Härder. Julia Härder ist Programmkoordinatorin von Femtec. GmbH in Berlin. Sie berichtete über Erfahrungen aus einem Kooperationsverbund zwischen Universitäten und Unternehmen.

Im Anschluss gab es eine Podiumsdiskussion mit Christa Kranzl (Staatssekretärin im BMVIT), Hans Sünkel (Rektor der Technischen Universität Graz),...

Weiterlesen

Am 21. Jänner fand das 15. FEMtech Netzwerktreffen mit dem Titel "FEMtech - Mit Neuem ins Neue Jahr" statt.

Die Unternehmensberaterin und Leiterin des Büros für Gender-Consulting und Organisationsberatung in Linz, Maria Moser-Simmill, präsentierte dabei die Ergebnisse Ihrer Analyse bisheriger FEMtech Projekte und zahlreicher Telefoninterviews mit ProjektteilnehmerInnen.  In einer anschließenden Gesprächsrunde mit ProjektteilnehmerInnen unter intensiver Einbeziehung des Publikums wurden Erfahrungen aus FEMtech Projekten ausgetauscht. Dadurch wurde ein guter Einblick in die bisherige...

Weiterlesen
Netzwerktreffen

Das FEMtech Netzwerktreffen mit dem Titel "Karriere Topmanagerin -Sprungbretter und Stolpersteine" fand am 1. Oktober 2007 in Kooperation mit Technokontakte im Wiener Tech Gate statt.

Die Schweizer Wirtschaft- und Politikberaterin, Bestsellerautorin und Wirtschaftsreferentin Sonja A. Buholzer präsentierte die aktuellste Erkenntnisse für weiblichen Erfolg im Management und sprach über die enorme Bedeutung weiblicher Leader für die Weichenstellung in eine neue Managementgeneration der Zukunft.

Die FEMtech Expertinnen Sabine Fleischmann von Sun Microsystems, Julia Petschinka von...

Weiterlesen