A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
FEMtech

Netzwerktreffen Nachberichte

Die regelmäßig stattfindenden Netzwerktreffen dienen dem Kennenlernen und der Weitergabe von Informationen, die für das Thema Frauen in Forschung und Technologie relevant sind. Das BMVIT informiert über Neuigkeiten aus dem Förderschwerpunkt und zeigt aktuelle Themen auf. Anschließend gibt es die Möglichkeit zu einem informellen Austausch und zur Förderberatung durch die FFG. Begleitend zu jedem Netzwerktreffen wird Kinderbetreuung angeboten.

Frauen und Männer, die den FEMtech-Gedanken unterstützen und gemeinsam die Rahmen- und Zugangsbedingungen für Frauen im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich verbessern wollen, sind zum Informations- und Erfahrungsaustausch herzlich eingeladen!

Die Termine der kommenden Netzwerktreffen finden Sie im Menü Veranstaltungen

NACHBERICHTE DER FEMtech-NETZWERKTREFFEN

Netzwerktreffen

Technikkarrieren für Frauen sind Chancen für die Wirtschaft

In österreichischen Unternehmen ist der Anteil an hochqualifizierten Frauen in Forschung und Technologie mit 11,5% noch immer relativ gering. Das, obwohl die Absolventinnenzahlen an naturwissenschaftlichen und technischen Universitäten und Fachhochschulen in den letzten Jahren kontinuierlich anstiegen. Heuer wurde in den Medien immer wieder über den Mangel an qualifizierten Fachkräften berichtet. Gut ausgebildete Frauen stellen eine Ressource dar, auf die Unternehmen in Zukunft nicht verzichten können. Das Programm...

Weiterlesen
Netzwerktreffen

,,Die kenn ich doch."
Frauen und Männer in den Medien

Was in der Zeitung steht, hat Bedeutung. Wer im Fernsehen zu sehen ist, hat etwas Wichtiges zu sagen. Wenn Zeitungen, Fernsehen und Radio ein Spiegelbild der Gesellschaft sind, warum kommen dann Frauen so wenig vor? In österreichischen Medien lag der Anteil der Berichterstattung über Frauen 2005 bei 11%, international bei 21%. Frauen im Bereich Forschung und Technologie kommen noch viel seltener vor. Wer denkt bei Wissenschaft und Technik schon an Frauen, oder? Welche Vorbilder liefern die Medien damit der...

Weiterlesen
Netzwerktreffen

Kreative Köpfe können männlich oder weiblich sein. Kluge Unternehmen nutzen beide!

Das 11.Netzwerktreffen fand am 17.01.2007 in Linz, Oberösterreich, statt.

Präsentiert wurden Förderungsmöglichkeiten für Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Rahmen von FEMtech sowie aktuelle Maßnahmen und Projekte der Technologie- und Marketing Ges.m.b.H (TMG) im Bereich Gender Mainstreaming.

Weiterlesen
Netzwerktreffen

Am 16. Oktober 2006 fand das 10. FEMtech Netzwerktreffen im Wiener Techgate statt. Thema der Veranstaltung war diesmal die Einkommenschere zwischen Frauen und Männern.

Manuela Vollmann (abz*austria) referierte über die Einkommensschere im Zusammenhang mit Karriere und präsentierte die Arbeit des abz*austria dazu.

Maria Smid (Kienbaum Management Consultants Wien) stellte die Daten und Ergebnisse...

Weiterlesen
Netzwerktreffen

Unter dem Titel "Gender lohnt sich-Wie Genderforschung die Lebensqualität von Frauen und die Marktchancen von Unternehmen fördert" wurde zur Umsetzung von Genderaspekten in Forschung und Produktentwicklung referiert.

Inwieweit Interessen und Verhalten von Frauen bei der Schaffung von neuen und besseren Produkten berücksichtigt werden, dieser Diskussion stellten sich ExpertInnen anwendungsorientierter Genderforschungsbereiche. Gemeinsam mit den TeilnehmerInnen wurde ein Blick auf künftige Forschungsfelder und deren Nutzen für Frauen und Unternehmen geworfen.

Weiterlesen
Netzwerktreffen

Ich sage, was ich meine! Argumentarium für Frauen und Männer in Forschung und Technologie

Bei diesem Netzwerktreffen wurde gemeinsam eine Toolbox mit Argumenten und Antworten entwickelt, die den täglichen Umgang mit Einwänden erleichtern soll. Zahlen und Fakten zur Situation von Frauen und Männern im Forschungs- und Technologiebereich wurden ebenso wie ein Repertoire an Reaktionsmöglichkeiten für ein selbstbewussteres Kommunizieren im Alltag präsentiert (siehe Argumente und Notfallskärtchen).

Weiterlesen