A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
News

News

Frauen verdienten 2015 in der Privatwirtschaft brutto pro Stunde um 21,7% weniger als Männer; 2006 waren es noch 25,5%. Im EU-Vergleich liegt Österreich aber nach wie vor deutlich über dem europäischen Durchschnitt (16,3%). Analysen von Statistik Austria anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März zeigen, dass messbare Gründe wie Unterschiede nach Branchen und Berufen, in denen Frauen und Männer tätig sind, nur einen Teil des Lohnunterschiedes erklären.

Logo Statistik Austria
10.03.2017

Die Wirtschaftsauskunftei CRIF Österreich hat sich den Internationalen Frauentag am 8. März zum Anlass genommen, um einen Blick hinter die Kulissen der österreichischen GründerInnenszene zu werfen und zu erheben, wie viele Unternehmen im Jahr 2016 von Frauen gegründet wurden. Wie bereits 2015 hatten auch im Vorjahr Frauen bei der Gründung von Einzelunternehmen die Nase vorne.  

08.03.2017

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Alpen-Adria-Universität
02.03.2017

Aufnahmebedingungen:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Doktoratsstudium der Fachrichtung Technische Chemie, Verfahrenstechnik bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.
  • Erfahrungen im Bereich der technischen Nutzung von Biomasse
  • Erfahrung mit Charakterisierungsmethoden von Rohstoffen, Reststoffen und Produkten von Biomasse
  • Praktische Erfahrung in der selbstständigen Entwicklung, Einreichung und im Projektmanagement von interdisziplinären Projekten
  • Nachweis einer erfolgreichen Publikationstätigkeit in referierten Journalen
28.02.2017