A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
News

News

Beim “Junior Science Club“, der am 9. Februar 2016 gestartet wurde, tauchen SchülerInnen in die Welt der Wissenschaft ein. Priv.-Doz.in Mag.in Dr.in Sabine Ladstätter (Leiterin der österreichischen Ausgrabungen in Ephesos), die im Februar 2010 zur FEMtech Expertin des Monats gewählt wurde, hielt einen Vortrag zum Thema „Vom Kartoffelacker zur römischen Villa“. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Wiens Amtsführenden Stadtschulratspräsidenten Jürgen Czernohorszky.

Stadtschulratspräsident Jürgen Czernohorszky und die VortragendeSabine Ladstätter (Leiterin der österreichischen Ephesos-Ausgrabungen) beim Start des „Junior Science Clubs“
10.02.2016

Am Institut für Theoretische Physik der Fakultät für Physik der Technischen Universität Wien ist eine Laufbahnstelle (tenure track Ass.-Prof.) Theoretische Festkörperphysik für eine_n vollbeschäftigte_n Assistenten_in (40 Wochenstunden) für eine Dauer von 6 Jahren ehestmöglich zu besetzen. Bei erfolgreicher Zwischen- und Endevaluierung ("tenure review") geht die Stelle in ein unbefristetes Dienstverhältnis eines Assoc.-Prof. über.

TU Wien Logo
05.02.2016

Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren können auch 2016 wieder interessante Erfahrungen in Forschungseinrichtungen und forschungsnahen heimischen Unternehmen sammeln. In einem 4-wöchigen Praktikum gewinnen sie Einblicke in die faszinierende Welt von Forschung, Technologie und Innovation. Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die Praktika anbieten lernen so schon frühzeitig potenzielle Nachwuchskräfte kennen und erhalten eine Förderung von 1.000 Euro pro Praktikumsplatz.

Verfügbarkeit: 25.01.2016 bis 22.07.2016

FFG-Logo
01.02.2016

Am Institut für Mechanik und Mechatronik, Arbeitsgruppe Messtechnik und Aktorik der Technischen Universität Wien ist eine PostDoc‐Stelle zum 1. März 2016 mit einer Dauer von 4 Jahren zu besetzen.

Aufnahmebedingungen:

einschlägig abgeschlossenes Doktorratsstudium der Fachrichtung Maschinenbau oder vergleichbar.

31.01.2016