A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
FEMtech

17. FEMtech Netzwerktreffen vom 17.06.2008

Am Dienstag, den 17. Juni 2008, fand an der Technischen Universität Graz das 17. FEMtech Netzwerktreffen mit dem Titel "FEMtech Karrierewege - die weiblichen Führungskräfte von morgen" statt.

Kerstin Kutschej, Siemens Transportation Systems GmbH & Co KG, hat in einem spannenden Impulsreferat "17 Jahre als Frau in der Technik - ein Streifzug" von Ihren persönlichen Erfahrungen berichtet.

In der anschließenden Podiumsdiskussion mit Christa Kranzl, Staatssekretärin im BMVIT, Hans Sünkel, Rektor der TU Graz, Universitätsprofessorin Gabriele Berg, Institut für Umweltbiotechnologie, Kathryn List, AVL List GmbH Graz, und Kerstin Kutschej wurde zur Thematik aus den verschiedenen Blickpunkten Stellung bezogen.

Anschließend waren alle TeilnehmerInnen im Publikum eingeladen, an einer Fragen- und Diskussionsrunde teilzunehmen. Moderiert hat Ulli Glettler, Die WerbeUG.

Es stand ein gut besuchter FFG Infoschalter zur Verfügung: Konkrete Fragen zu den Fördermöglichkeiten von FEMtech und zur Antragstellung wurden gestellt.

Das Buffet im Anschluss bot den Rahmen zum gemütlichen Netzwerken.

Einladung/Programm
Dienstag, 17 Juni, 2008
Technische Universität Graz, Aula