A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
News

News

2 Stellenausschreibungen ÖBB

18.06.2021
  1. Senior ExpertIn nachhaltige Beschaffung (m/w/d)
  2. Chief Enterprise Architect mit Schwerpunkt Gütertransport und Logistik (m/w/d)

  1. Senior ExpertIn nachhaltige Beschaffung (m/w/d)

Ausschreibungsnummer: req7597
Dienstort: Wien

Job

  • Sie sind für die Planung, Einführung, Umsetzung, Lenkung und stetige Verbesserung von prozess- und projektbezogenen Nachhaltigkeitsstrategien und -maßnahmen in der Beschaffung verantwortlich.
  • Ihre verantwortungsvolle Aufgabe ist die Abbildung der Nachhaltigkeit in allen Bereichen der Beschaffung.
  • Sie schulen unsere EinkaufsmitarbeiterInnen zu den Nachhaltigkeitszielen und setzen das Thema Nachhaltigkeit in der Beschaffung erfolgreich um.
  • Sie stellen den Schutz von ökologischen, ökonomischen und sozialen Ressourcen im eigenen Bereich sicher.
  • Weiters unterstützen Sie das Einkaufsmanagements bei der Einhaltung und der Überwachung gesetzlicher und firmeninterner Vorgaben.
  • Sie arbeiten an der integrierten Strategie für Einkauf und Nachhaltigkeit mit.
  • Sie beraten und unterstützen alle ÖBB-Einkaufsorganisationen und die MitarbeiterInnen hinsichtlich CSR- Themen.
  • Sie agieren als HauptansprechpartnerIn für diverse Vereinigungen (z.B. Railsponsible, …) und Zertifizierungsstellen (z.B. EcoVadis).
  • Sie erstellen regelmäßige Berichte und moderieren Meetings.
  • Darüberhinaus arbeiten Sie an der Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts mit.
  • Sie sind für die laufende Erfassung und Weiterentwicklung qualitäts-, umwelt- und sicherheitsbezogener Kennzahlen (KPI) verantwortlich.
  • Sie setzen theoretisch gewonnene Ergebnisse in praxisrelevante Maßnahmen erfolgreich um.
  • Sie bauen ein entsprechendes Netzwerk auf und führen regelmässige Kommunikationsmaßnahmen durch.

Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene fachspezifische Ausbildung (z.B. Umweltmanagement) gepaart mit betriebswirtschaftlichem Know-How.
  • Sie bringen mehrjährige berufliche Erfahrungen in den Bereichen CSR und Umweltmanagement sowie mit Kreislaufwirtschaft mit.
  • Weiters können Sie auf Ihre professionellen Erfahrungen in der Verbesserung von Standards und Verhaltensänderungen verweisen.
  • Ihre Expertise bzw. Kenntnisse der öffentlichen Beschaffung (Bundesvergabegesetz) sind für diese Position sehr wünschenswert.
  • Ihre gewinnende Ausstrahlung, Ihre Kommunikationsstärke und Ihre ausgezeichneten Präsentationsfähigkeiten zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Als kompetente/r IT-AnwenderIn sind Sie mit der Erstellung von Berichten, statistischen Analysen und mit der Entwicklung von Schulungspaketen gut vertraut.
  • Ihre hohe Einsatzbereitschaft, Ihr selbständiger und zielorientiert Arbeitsstil sowie Ihr ausgeprägtes Kosten-, Umwelt-, Sicherheits- und Qualitätsbewusstsein sind für Sie selbstverständlich

Angebot

In dieser Funktion haben Sie die Möglichkeit, einen erfolgskritischen und zukunftsrelevanten Erfolg in der Beschaffung sowie die Interessen des Konzerns sowie von Gesellschaft und Umwelt zu sichern.
Zusätzlich zu einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet in einem spannenden Umfeld, bieten wir eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten und non-monetären Zusatzleistungen.
Für die Funktion „Senior ExpertIn Einkauf“ ist ein Mindestentgelt von € 56.691,32 vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich

 

Bewerbungen online mit aussagekräftigem Lebenslauf und Motivationsschreiben.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

 

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Isabella Karoh, 0664/6173972. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.


  1. Chief Enterprise Architect mit Schwerpunkt Gütertransport und Logistik (m/w/d)

Ausschreibungsnummer: req5081
Dienstort: Wien

Job

  • Sie arbeiten im Strategischen Konzern IT-Management der ÖBB Holding AG und verantworten die Enterprise Architektur der Railcargo Group (RCG).
  • Sie unterstützen Fachbereiche der RCG in der Weiterentwicklung strategischer Fähigkeiten, um eine optimale Wertschöpfung zu gewährleisten und rufen visionäre Vorhaben ins Leben.
  • Sie verantworten die laufende strategische Planung der IT-Architektur im Einklang mit der konzernweiten IT-Strategie und der Geschäftsstrategie der RCG.
  • Sie vertreten die RCG in relevanten Architekturgremien.
  • Sie erstellen IST-, Transition- und Zielarchitekturen für die komplette IT-Landschaft und stellen die Einhaltung konzernweiter Architekturstandards in der RCG sicher.
  • Sie führen Architekturprüfungen bei IT-Demands durch, erstellen beispielsweise Integrationsarchitekturen und fungieren als ProjektauftraggeberIn für technische PoCs.
  • Sie arbeiten bei Ausschreibungen mit und bringen Architekturanforderungen ein.
  • Sie bereiten Entscheidungsunterlagen in Abstimmung mit der Teilkonzern-IT-Leitung und dem Chief Group Architect mittels verständlicher Visualisierung von komplexen Zusammenhängen auf.
     

Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im IT-Bereich (Technische Informatik/Wirtschaftsinformatik) sowie idealerweise einschlägige Architektur-Zertifizierungen.
Sie bringen mind. 7 Jahre einschlägige Berufserfahrung als Enterprise Architect mit.
Sie sind erfahren in der Konzeption und Einführung von serviceorientierten und eventbasierten Architekturen und in der Umsetzung von Enterprise Architekturen in Großbetrieben.
Sie haben Erfahrung in der Gestaltung von Cloud-Architekturen.
Sie arbeiten gerne agil und haben praktische Erfahrungen in der Anwendung von TOGAF, Archimate und ITIL.
Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch Team- und Kommunikationsfähigkeit aus.
Sie sind äußerst strukturiert, lösungsorientiert, einsatzbereit und treiben gerne Veränderung voran.

Angebot

Es erwartet Sie ein anspruchsvoller, abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Aufgabenbereich, ein engagiertes Team und ein angenehmes Arbeitsklima sowie sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Für die Funktion „Senior Experte/-in Enterprise Architektur“ ist ein Mindestentgelt von € 55.964,- brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Bewerbungen online mit aussagekräftigem Lebenslauf und Motivationsschreiben.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

 

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Isabella Karoh, 0664/6173972. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.