A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
News

News

Stellenausschreibung: Senior Scientist (m/w) am Institut für Angewandte Physik der TU Wien Fachbereich experimentelle Oberflächenphysik

14.02.2019

Gesucht wird ein Kandidat oder eine Kandidatin mit ausgewiesener Expertise in den Bereichen epitaktisches Filmwachstum und oberflächenphysikalische Eigenschaften von komplexen Oxiden. Voraussichtlich zu besetzen ab 1.4.2019, 40 Wochenstunden; Mindestentgelt Gehaltsgruppe B1: EUR 3.711,10 brutto (14x jährlich)

Aufnahmebedingungen:

Abgeschlossenes Doktoratsstudium oder PhD der Fachrichtung Physik oder Technische Physik

Ihr Profil:

  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Oberflächenphysik sowie im Wachstum epitaktischer Schichten von komplexen Oxiden wird vorausgesetzt. - Die/Der Kandidat/in weist darüber hinaus hervorragende Kenntnisse mit experimentellen Methoden, der Oberflächenphysik (STM, XPS, etc.) und der Materialcharakterisierung (XRD, TEM, etc.) sowie dem Design von UHV Apparaturen auf
  • Auslandserfahrung sowie Erfahrung in der Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Der Nachweis einer entsprechenden Publikationstätigkeit in referierten Fachjournalen ist erforderlich

Ihr Aufgabengebiet:

  • Forschung auf dem Gebiet der Herstellung und Charakterisierung von komplexen Oxiden, sowie Ansprechperson für universitätsinterne bzw. nationale und internationale Kollaborationen
  • Bereitschaft zur Abhaltung von Pflicht- und Wahlpflichtlehrveranstaltungen der Bachelor- und Master-Curricula der technischen Physik
  • Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
  • Betreuung der Studierenden

Bewerbungsfrist: bis 28. 2. 2019

Auskünfte unter +43 1 58801 13425 (Univ. Prof. Dr. Ulrike Diebold) bzw. diebold@iap.tuwien.ac.at

Bewerbungen richten Sie bitte an die Technische Universität Wien, Fachbereich wissenschaftliches Personal, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Österreich bzw. per E-mail an thomas.prager@tuwien.ac.at

Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.