A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
News

News

Stellenausschreibung: Technische Universität Wien - 3 Stellen am Institut für Photonik

11.04.2019

Am Institut für Photonik der Technischen Universität Wien sind 3 Assistenzstellen zu besetzen:

Voraussichtlich ab 1. Juni 2019 bis 31. Mai 2020 eine Stelle für eine teilbeschäftigte Assistentin (30 Wochenstunden), Gehaltsgruppe B1 zu besetzen.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR brutto 2.148,40 (14x jährlich). Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen
kann sich das Entgelt erhöhen.

Aufnahmebedingungen: abgeschlossenes Magister-, Diplom-, Masterstudium der Fachrichtung Elektrotechnik oder Physik bzw. gleichwertiges Universitätsstudium
im In- oder Ausland. Diese Dissertationsstelle wird in Übereinstimmung mit dem Frauenförderungsplan der TU Wien jedenfalls an eine Frau vergeben.

Sonstige Kenntnisse: Sehr gute Kenntnisse im Bereich der kohärenten Hochleistungs-Laserquellen und der Wechselwirkung hochintensiver Laserimpulse mit Gasen und Plasmen; Befähigung und Bereitschaft zur Beteiligung an der Lehre (Photonik).

Bewerbungsfrist: bis 25. April 2019 (Datum des Poststempels)
______________________________________________________

Voraussichtlich ab 2. Mai 2019 für die Dauer von 4 Jahren eine Stelle für eine_n Assistenten_in (30 Wochenstunden), Gehaltsgruppe B1 zu besetzen.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR brutto 2.148,40 (14x jährlich). Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen
kann sich das Entgelt erhöhen.

Aufnahmebedingungen: abgeschlossenes Magister-, Diplom-, Masterstudium der Fachrichtung Elektrotechnik oder Physik bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.

Sonstige Kenntnisse: Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Kurzzeit-Photonik, Erfahrung mit ultrakurzen, hochintensiven Laserimpulsen, sowie linearen und nicht-linearen, optischen Impulskompressionsverfahren. Die Stelle wird als Dissertationsstelle vorrangig an Bewerber_innen ohne Doktorat vergeben.

Bewerbungsfrist: bis 25. April 2019 (Datum des Poststempels)
_____________________________________________________

Voraussichtlich ab 2. Mai 2019 für die Dauer von 4 Jahren eine Stelle für eine_n Assistenten_in (30 Wochenstunden), Gehaltsgruppe B1 zu besetzen. Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR brutto 2.148,40 (14x jährlich). Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen kann sich das Entgelt erhöhen.

Aufnahmebedingungen: abgeschlossenes Magister-, Diplom-, Masterstudium der Fachrichtung Elektrotechnik oder Physik bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.

Sonstige Kenntnisse: Sehr gute Kenntnisse im Bereich THz-Photonik und Halbleiter-Nanostrukturen. Interesse an der Forschung in der Photonik, Vorzugsweise Erfahrung mit experimentellen Arbeiten und quantenmechanischen Berechnungen von Halbleiter-Nanostrukturen.

Teamfähigkeit und sehr gutes Englisch werden vorausgesetzt. Die Stelle wird als Dissertationsstelle vorrangig an Bewerber_innen ohne abgeschlossenes einschlägiges Doktoratsstudium vergeben

Bewerbungsfrist: bis 25. April 2019 (Datum des Poststempels)

Bewerbungen:

Bewerbungen richten Sie an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien
Onlinebewerbungen an veronika.korn@tuwien.ac.at