A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
News

News

Stellenausschreibung: UniversitätsassistentIn an der Universität Innsbruck

16.01.2019

UniversitätsassistentIn - Dissertationsstelle ab 15.2.2019 auf 4 Jahre am Institut für Infrastruktur der Universität Innsbruck im Arbeitsbereich Wasserbau. (20 Stunden/Woche mit Vorlage der Dissertationsvereinbarung erfolgt eine Aufstockung des Beschäftigungsausmaßes auf 30 Stunden/Woche)

Hauptaufgaben:

Dissertation im Bereich Wasserkraftanlagen; Eigene Forschung im Bereich "Wasserkraft - Erzeugung und Speicherung" (Wasserkraftanlagen, konventionelle und unkonventionelle Pumpspeicherung, physikalische Modellversuche, numerische Modellierung (2D / 3D)); Eigene Lehre (Wasserbau, Wasserkraftanlagen); Mitwirkung in Lehre (Betreuung von Bachelorarbeiten), Mitarbeit in verschiedenen Forschungsprojekten und bei Veröffentlichungen; Aus- und Weiterbildung; Administrative Aufgaben und Mitarbeit im Labor

Erforderliche Qualifikation:

Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium (Bauingenieurwesen, u.U. Umweltingenieurwesen, oder vergleichbare Studienrichtung); belastbares Wissen und hohes Interesse an Fragestellungen der Hydraulik, der Stauanlagen, der Wasserkraftanlagen und des Flussbaus, Grundwissen im Bereich des konstruktiven Wasserbaus; Nach Möglichkeit Kenntnisse in der physikalischen und/oder numerischen Modellierung (Hydraulik, ggfs. Transportprozesse); Teamfähigkeit; Freundlicher und geduldiger Umgang mit Studierenden; Bereitschaft und Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten.

Bewerbung online bis spätestens 1.2.2019

Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Die Universität Innsbruck strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Aufgrund des Frauenförderungsplanes der Universität Innsbruck werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Weitere Informationen und Bewerbung: