A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
Veranstaltungen

Veranstaltung

FEMtech Netzwerktreffen: Führung in Teilzeit – Chancen und Erfahrungen

20.5.2019, 16:00 - 18:00
WIFI, großer Saal, Europaplatz 1, 9020 Klagenfurt
20
Mai

Die Vereinbarung von Beruf und Privatleben wird auch für Führungskräfte immer bedeutender. Gerade in Führungspositionen wird anwesend und verfügbar zu sein sehr hoch bewertet. Ist es akzeptabel, Personen mit Betreuungspflichten und daher noch immer insbesondere Frauen von Führungspositionen „auszuschließen“? Was bewegt Organisationen Führung in Teilzeit anzubieten? Was muss sichergestellt werden, damit Personen Teilzeit in Führung wagen? Ist geteilte Führung ein gangbarer Weg? Welche strukturellen Erfolgsfaktoren sind notwendig? Ändert Führung in Teilzeit die Organisationskultur und die Bewertung von Präsenz? Werden Teilzeit-Führungskräfte in Zukunft weiterhin nur vereinzelt zu finden sein oder werden flexible Arbeitszeitmodelle in Führungspositionen in Zukunft die Regel?

Programm

16:00 Begrüßung
Carmen Goby, Wirtschaftskammer Kärnten
Silvia Neumann, BMVIT

16:15 Ergebnisse der Gleichstellungserhebung 2018
Silvia Hafellner, Florian Holzinger, Joanneum Research

16:45 Podiumsdiskussion zum Thema
Carmen Goby, Wirtschaftskammer Kärnten                               
Christina Hirschl, Carinthian Tech Research                            
Florian Holzinger, Joanneum Research                               
Philipp Hungerländer, Hex GmbH
Sonja Smolak-Loidl, Infineon Technologies AG

17:35 Vorstellung der FEMtech Expertin des Monats Mai

17:45 Abschlussworte Moderation

18:00 Networking am Buffet

Moderation: Christiane Holzinger, 360 Business Planner

Einladung, Programm und weitere Informationen als PDF-Datei

Beratungen zu Talente von 13.00 bis 15:30 Uhr:  
Wir stehen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung! (www.ffg.at/talente)
Anmeldung zur Beratung unter: talente@ffg.at

Als Unterstützung bei der Suche nach Expertinnen aus über 100 Fachgebieten bieten wir Ihnen die FEMtech Expertinnendatenbank an. Die Datenbank ist eine kostenlose Dienstleistung für alle, die qualifizierte Fachfrauen suchen oder Expertise anzubieten haben. Mehr als 2.000 Expertinnen sind in der Datenbank eingetragen:    http://www.femtech.at/content/expertinnen-suche

Wir bieten auch wieder Kinderbetreuung vor Ort an!
Falls Bedarf an Kinderbetreuung besteht, wenden Sie sich bitte bis 13. Mai 2019 an: judith.palatin@ffg.at

Anmeldung Netzwerktreffen