A A A English
Frauen in Forschung & Technologie
Veranstaltungen

Veranstaltung

5. Laura Bassi 4.0 Netzwerkforum „Digitalisierung und Chancengerechtigkeit“: Wie schaffen wir digitale Inklusion und Partizipation?

7.10.2022, 10:00 - 16:00
Tagungszentrum Europahaus Wien, Linzer Straße 429, 1140 Wien
07
Okt

Das „Netzwerk Laura Bassi 4.0 - Digitalisierung und Chancengerechtigkeit“ setzt sich für die chancengerechte Gestaltung von Digitalisierung ein. Soziale Inklusion in der Digitalisierung ist ein wesentlicher Faktor, um dieses Ziel zu erreichen.

Die Arbeitsgruppe „Digitale Inklusion und Partizipation" widmet sich seit Start des Netzwerks der Frage, wie die Digitalisierung besser an Menschen und deren Bedürfnissen ausgerichtet werden kann. Im Vordergrund steht das Lernen aus Strategien, Ansätzen und Angeboten im Gesundheits- und Sozialbereich. Auf Basis von Diskussionen und Recherchen in der sehr heterogen zusammengesetzten Arbeitsgruppe sowie einer Online-Erhebung zum Thema, wurden Erkenntnisse und Schlussfolgerungen abgeleitet.

Bei diesem Netzwerktreffen präsentiert die Arbeitsgruppe ihre Ergebnisse. Im Anschluss sollen folgende Fragen diskutiert werden: Wie können Akteur:innen aus der Praxis (etwa NGOs oder Beratungs- und Trainingseinrichtungen), Wissenschaft und Förderlandschaft mehr soziale Inklusion in der Digitalisierung erreichen? Was können wir voneinander lernen, um mehr Teilhabe an der Digitalisierung zu ermöglichen? Wie können diese Aspekte verstärkt in nationalen Diskussionen und Digitalisierungsstrategien inkludiert werden?

Beim 5. Laura Bassi 4.0 Netzwerkforum „Digitalisierung und Chancengerechtigkeit" erwarten Sie:

  • Die Ergebnispräsentation von der Laura Bassi Netzwerk 4.0 Erhebung zu Strategien, Ansätzen und Angeboten für die Vermittlung digitaler (Basis-)Kompetenzen bislang wenig erreichter Personen(-gruppen).
  • Inputs und Austausch darüber, wie soziale Inklusion und Partizipation in der Digitalisierung gelingen kann und wo aktuell noch Barrieren zu finden sind.
  • Vernetzung und Austausch zu bestehenden Projekten und Initiativen, die soziale Inklusion und Partizipation anstreben.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Anmeldung ist begrenzt, sichern Sie sich jetzt einen Platz!

Jetzt anmelden!